- Anzeige -

Banner GVK 970x250px

Geburtsvorbereitung online - Der große Ratgeber 2021

Die besten Ratschläge, Tipps & Tricks zum Thema   Geburtsvorbereitung online 

Die Schwangerschaft ist die Zeit des Wachsens und Werdens. Jede Geburt ist einzigartig, genauso wie jedes Kind individuell und einmalig ist. Als Frau hast du die Fähigkeit, Leben zu schenken und weiterzugeben. Nutze die Zeit deiner Schwangerschaft, um dich auf das kommende Ereignis vorzubereiten. Mit einem guten Online Geburtsvorbereitungskurs kannst du ganz entspannt in die Geburt und in die anschließende Familienzeit gehen. Worauf du bei einer Geburtsvorbereitung online achten solltest, welche Kriterien wichtig sind und was du sonst noch wissen solltest, erfährst du in diesem großen Ratgeber 2021.

Quellen durchforstet

34

Deine gesparten Stunden

162

Lesern geholfen

1.177

Haben wir geholfen?

5/5 - (1 vote)
  

Online Geburtsvorbereitung - Das solltest du auf jeden Fall beachten 

 Das Wichtigste zuerst:

Bevor du dich für einen Online Geburtsvorbereitungskurs entscheidest, solltest du prüfen, wer diesen Kurs anbietet und welche fachlichen Qualifikationen die Person mitbringt. In der Regel bieten erfahrene Hebammen Geburtsvorbereitungskurse und Online Kurse an, und können dich auch dementsprechend gut auf das bevorstehende Ereignis vorbereiten. Die fachliche Kompetenz ist sicher die wichtigste Entscheidungsgrundlage bei der Auswahl des richtigen Kurses.

Erkundige dich genau, was im Online Kurs für Inhalte angeboten werden und was alles im Kurs inkludiert ist. Meistens gibt es auch Beratungsangebote dabei, wo du dich mit deinen Fragen oder Ängsten, Wünschen und Hoffnungen an eine erfahrene Hebamme oder Geburtsbegleiterin wenden kannst. Es sollte auf jeden Fall möglich sein, eine erfahrene Person jederzeit kontaktieren zu können, wo du dich gut aufgehoben weißt.  

Aufgrund der aktuellen Lage ist es so, dass ein Online Geburtsvorbereitungskurs von der Krankenkasse ganz oder teilweise erstattet wird. Dazu müssen allerdings einige Kriterien erfüllt sein. Am besten prüfst du vorher bei deiner Krankenkasse, ob sie die Kosten für deinen Online Geburtsvorbereitungskurs übernimmt.  

Geburtsvorbereitung online - ein Überblick

Geburtsvorbereitungskurse, die online angeboten werden, bieten für werdende Mütter beinahe die gleiche Unterstützung an, wie normale Geburtsvorbereitungskurse. Der größte Unterschied besteht darin, dass du über die digitalen Medien mit der Kursleitung in Kontakt trittst. Du verfolgst die Kursinhalte per Video oder Streaming-Angebote. Meistens ist die leitende Hebamme auch für die Online Teilnehmer erreichbar. Fragen kannst du sowohl mündlich als auch schriftlich per E-Mail stellen. 

Da vielen werdenden Müttern auch der Austausch mit anderen werdenden Eltern wichtig ist, haben viele Onlinekurse bereits spezielle Plattformen für die Teilnehmer zum Austausch eingerichtet. Oft gibt es auch eigene Diskussionsforen mit den Fragen der Schwangeren, die bereits an die Kursleiterin gestellt wurden und den dazugehörigen Antworten. In eigenen Blogs und Foren kannst du diese immer wieder aufrufen und nachlesen.  

Grundsätzlich kannst du ab der 28. Schwangerschaftswoche mit dem Geburtsvorbereitungskurs beginnen. In der Tat ist es aber so, dass die Anmeldung schon frühzeitig erfolgen muss, denn sonst kann es dir passieren, dass die Kurse bereits ausgebucht sind. Ein Online Geburtsvorbereitungskurs gibt dir in dieser Hinsicht mehr Flexibilität, da du in diesem Fall nicht auf die wertvolle Geburtsvorbereitung verzichten musst. Du kannst den Online Kurs auch schon früher belegen, wenn du bereits frühzeitig Fragen rund um die Schwangerschaft, die Geburt oder das anschließende Wochenbett hast, du dich schon genauer vorbereiten möchtest, oder du einfach neugierig bist. 

Die Online Kurse unterscheiden sich in Dauer und Spielzeit. Du kannst sie beliebig oft abrufen und wiederholen. Die Lektionen variieren zwischen 15 Minuten und 1 Stunde. Du solltest aber damit rechnen, dass du die Lektionen 1-2 mal wöchentlich abrufen solltest.

Geburtsvorbereitung online - Vorteile und Nachteile

Eine online Geburtsvorbereitung bietet dir absolut Flexibilität und eine vollkommen freie Zeiteinteilung, ebenso wie die Entscheidungsfreiheit über den Beginn des Kurses. Die Wiederholungsmöglichkeit von Kursinhalten ist beliebig oft möglich. Du kannst außerdem gang bequem von zu Hause aus teilnehmen und sparst dir so lange Anfahrtswege und eventuell auch den Babysitter. Zudem kann die entspannte häusliche Atmosphäre zur Freiheit in den Übungen beitragen. 

Geburtsvorbereitung online

Nachteilig ist eher, dass es keine direkte Möglichkeit gibt, Fragen zu stellen und die Hebamme bei Übungen nicht korrigieren und die Richtigkeit überprüfen kann. Ebenfalls entfällt die Gruppendynamik und es findet kein persönlicher Kontakt von Mensch zu Mensch statt, was in der heutigen Zeit und insbesondere in der Schwangerschaft leider fast schon von Vorteil ist.

Online-Geburtsvorbereitung - was sollte mir dieser Kurs alles bieten?  

Im folgenden Abschnitt findest du die wichtigsten Punkte zusammengefasst, auf die du achten solltest und die der Kurs dir anbieten sollte:  

Kriterium:

Erklärung

Fundiertes Fachwissen einer erfahrenen Hebamme  

ERKLÄRUNG

Die Online Geburtsvorbereitung soll dir ein umfangreiches Wissen einer erfahrenen Hebamme vermitteln. Die Kompetenz und die Qualifikationen der Kursleitung sind dabei von äußerster Wichtigkeit. Auch das entsprechende Preis-Leistungsverhältnis muss passen. Viele Kurse bieten am Ende des Kurses auch eine Überprüfungsmöglichkeit zu deiner eigenen Sicherheit und eventuell sogar ein Zertifikat, dass du an dem Kurs teilgenommen hast. Oft wird auch zusätzlich Ernährungsberatung, weiterführende Informationen für nach der Geburt und für das Wochenbett, sowie Informationen zum Thema Rückbildung angeboten.

Kriterium:  

Nutzen

Keine Wartezeiten und Flexibilität  

ERKLÄRUNG  

Onlinekurse sind immer verfügbar und meistens nicht ausgebucht. Du musst dich also nicht an Anmeldezeiten und Fristen halten, trotzdem ist es sinnvoll, dich frühzeitig zu informieren, besonders wenn du einen Kurs mit Live-Schaltungen buchen möchtest. Der Kurs soll dir die Möglichkeit bieten, die Inhalte in deinem Tempo und in deinem Rhythmus durchzunehmen. Du kannst dir den Kurs also selber frei einteilen, wie es in deinem Alltag gut für dich passt. Auch die Möglichkeit der Wiederholungen soll bei einem Online Kurs gegeben sein. Auf diese Weise kannst du immer wieder üben, bis du alles sicher beherrscht. Du entscheidest, wann du den Kurs beginnst, es ist auch vor der 28. Schwangerschaftswoche möglich.  

Kriterium:  

Nutzen

Kursinhalte  gleichermaßen für Mütter und Väter  

ERKLÄRUNG  

Der Online Geburtsvorbereitungskurs gibt dir Möglichkeit, die Inhalte des Kurses flexibel mit deinem Partner zu teilen und zu üben, wenn du dies möchtest. Auch hier kann die Wiederholungsmöglichkeit von Vorteil sein. Der Kurs sollte ausreichend Informationen bieten zum Thema Schwangerschaft, Geburt, Baby und Wochenbett. Du solltest dich gut aufgehoben, wohl und verstanden fühlen. Dir sollten im Kurs viele Informationen rund um das Thema Baby und Geburt geboten werden. 

Kriterium:  

Nutzen

Videos, praktische Übungen und Materialien 

ERKLÄRUNG  

Im Kurs sollten ausreichend und gut erklärte Übungen für die Geburtsvorbereitung enthalten sein, die du immer wieder abrufen und üben kannst. Geburtspositionen, Atemübungen und Entspannungsübungen sollten dabei angeleitet werden. Dies kann in Form von Videos sein, aber auch Live-Schaltungen sind möglich. In den Online Kursen sind meistens spezielle Blogs eingerichtet, wo die verschiedensten Fragen und die Antworten dazu aufgeschrieben sind. Auch auf diese solltest du immer wieder zugreifen können. Der Kurs sollte dir so viel Sicherheit vermitteln, dass du dich sowohl körperlich aber auch genauso mental bestens vorbereitet für die Geburt fühlst. 

Kriterium:  

Nutzen

Möglichkeit zum Austausch und Ansprechpartner  

ERKLÄRUNG  

Der Online Geburtsvorbereitungskurs soll dir die Möglichkeit geben, dich mit Fragen an die leitende Hebamme zu wenden. Viele Kurse bieten auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen werdenden Eltern. In speziellen Diskussionsforen können auch hier Fragen untereinander gestellt werden, und Themen online besprochen werden. Das Gespräch mit Gleichgesinnten ist vielen werdenden Müttern wichtig und gibt zusätzliche Sicherheit und das Gefühl, nicht allein zu sein. 

Geburtsvorbereitung online - Das solltest du außerdem beachten  

Achte darauf, dass der Kurs sowohl aus theoretischen und praktischen Teilen besteht. Wenn du entspannt und angstfrei der Geburt entgegen gehst, und dir gedanklich deine Wunschgeburt vorstellst, kann das den Geburtsvorgang unglaublich gut beeinflussen! Dazu gehören auch konkrete Vorstellungen wie beispielsweise der Atmosphäre im Kreissaal, gedanklichen Bildern von Licht und Farben, und den Wunschvorstellungen deines Geburtsvorganges. Möchtest du eine Musik verwenden, wenn ja, welche? Versuche dir deine Wunschgeburt bildlich so genau wie möglich auszumalen. 

Wusstest du schon?

. . . dass Lachen dir bei der Geburt unglaublich helfen kann? Wenn du lachst, bist du entspannter, du atmest tiefer und auch die Ausschüttung schmerzstillender Hormone wird unterstützt! Überlegt euch also, was die werdende Mami zum Lachen bringt! Lachen kann somit auch helfen, dass der Muttermund sich schneller öffnet.  

Egal mit welcher Methode du dich vorbereitest, ob Hypnobirthing, Sanfte Geburt und Co., achte darauf, dass der Online Geburtsvorbereitungskurs auch einen Schwerpunkt auf das mentale Training setzt. Wie allgemein bekannt ist, können Gedanken verschiedene Vorgänge, so auch deine Geburt, entscheidend beeinflussen! Deshalb ist es im Vorfeld wichtig, dass du dich mental stärkst und etwaige Ängste und Befürchtungen mit der erfahrenen Hebamme und eventuell auch mit anderen werdenden Eltern besprechen und teilen kannst. 

Viel Wissen beruhigt ungemein, ist aber nicht alles! Wichtig ist, dass der Kurs verschiedene Entspannungstechniken und Übungen enthält, die du leicht erlernen, und auf die du während der Geburt zurückgreifen kannst. Je entspannter und gelassener du bereits in der Schwangerschaft und auf dem Weg zur Geburt bist, desto freier kannst du dann während dem Geburtsvorgang dein Baby mental und körperlich unterstützen. Es ist wichtig, so viele Ängste wie möglich zu lösen.    

 Nicht jeder Mensch ist gleich. Finde für dich persönlich heraus, welche Methode dir guttut und dir die meiste Entspannung bringt. Du kannst die Kraft deines Unterbewusstseins gezielt aktivieren, und dir für die Geburtsvorbereitung zunutze machen. Wichtig ist also nicht nur, dass du körperlich fit bist, sondern auch mental! Deshalb solltest du beim Inhalt der Online Geburtsvorbereitung auch darauf achten, welche Entspannungsmethoden angeboten werden, die es dir ermöglichen, aufsteigende Ängste loszulassen und zu deiner inneren Ruhe, Harmonie und Gelassenheit zurückzukehren. 

Online Geburtsvorbereitungskurs - Krankenkasse : Werden die Kosten übernommen? 

Mittlerweile übernehmen viele Krankenkassen teilweise oder sogar ganz die Kosten für den Online Geburtsvorbereitungskurs. Am besten ist es, du erkundigst dich bereits zu Beginn deiner Schwangerschaft, welche Kurse von der Krankenkasse übernommen werden.  

Wird der Kurs nur teilweise übernommen, frage nach, wie hoch die Beteiligung ausfällt. Das ist insbesondere zu empfehlen, wenn du einen normalen Geburtsvorbereitungskurs, aus welchen Gründen auch immer, nicht besuchen kannst und ein Online Kurs deine einzige Alternative ist. 

Darum ist es wichtig, mit deiner Krankenkasse persönlich Kontakt aufzunehmen und bereits im Vorfeld abzuklären, welche Unterstützung von Seiten der Krankenkasse möglich ist. Wenn du diese Informationen eingeholt hast, kannst du den für dich besten Online Kurs finden. 

- Anzeige -

Banner GVK 970x250px

 Geburtsvorbereitung online - Das hat die Erfahrung und die Vergangenheit gezeigt  

Online-Geburtsvorbereitung

Grundsätzlich gibt es bei den Online Geburtsvorbereitungskursen Themen, die überall auftauchen, wie beispielsweise Atmung, Phasen der Geburt, Geburtspositionen und Ernährung. In manchen Kursen werden wertvolle Tipps rund um die Schwangerschaft angeboten, einige behandeln auch das Wochenbett, die Stillzeit und das erste Lebensjahr des Kindes.  

 Manchmal liegt der Fokus auf einem speziellen Sport- und Fitnessprogramm, bei anderen Kursen liegt der Schwerpunkt auf der mentalen Stärkung der werdenden Mami, im Abbau von Ängsten und im Aufbau des Vertrauens in den eigenen Körper.

Welcher Kurs für dich der Richtige ist, kommt auf deine Vorlieben an. Auch das Angebot der Zugänge unterscheidet sich. In einigen Fällen ist der Zugang begrenzt auf einen bestimmten Zeitraum (meistens bis zum Ende der Schwangerschaft), bei anderen wird ab der Buchung und Bezahlung sogar ein lebenslanger Zugang angeboten. 

 FAZIT

Ein guter Online Geburtsvorbereitungskurs ist von einer erfahrenen Hebamme gestaltet, bietet dir eine wertvolle und qualitativ hochwertige Unterstützung in der Schwangerschaft und in der Zeit der Vorbereitung auf die Geburt deines Babys. Du kannst bequem von zu Hause aus teilnehmen, bist flexibel in der Zeiteinteilung und musst auch bei der Anmeldung nicht auf bestimmte Fristen Rücksicht nehmen. 

Weiters bietet dir der Onlinekurs die Möglichkeit der Entscheidung, wann du den Kurs beginnen möchtest. Ein Einstieg ist grundsätzlich jederzeit, und auch schon vor der 28. Schwangerschaftswoche möglich. Deine Hebamme betreut dich online und auch der Austausch mit anderen werdenden Eltern ist in den meisten Fällen möglich. Du kannst die Lerninhalte des Kurses beliebig oft aufrufen, nochmal ansehen und üben, sowie beliebig oft wiederholen. 

In vielen Fällen übernimmt die Krankenkasse auch teilweise oder auch ganz die Kosten. Dies solltest du im Vorfeld abklären. Ein Geburtsvorbereitungskurs Online stellt eine echte Alternative zu einem normalen Geburtsvorbereitungskurs dar, wenn die Teilnahme, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich ist. 

Die wichtigsten Fragen zum Thema  Geburtsvorbereitung online

Warum ist ein Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll?

Ein guter Online-Geburtsvorbereitungskurs* ist von einer erfahrenen Hebamme gestaltet, bietet dir eine wertvolle und qualitativ hochwertige Unterstützung in der Schwangerschaft und in der Zeit der Vorbereitung auf die Geburt deines Babys.  

Geburtsvorbereitungskurs - wer zahlt?

Mittlerweile übernehmen viele Krankenkassen aufgrund der aktuellen Situation teilweise oder sogar ganz die Kosten für den Online Geburtsvorbereitungskurs*Am besten ist es, du erkundigst dich bereits zu Beginn deiner Schwangerschaft bei deiner Krankenkasse.

Geburtsvorbereitungskurs - wie lange vor der Geburt?

Grundsätzlich kannst du ab der 28. Schwangerschaftswoche mit dem Geburtsvorbereitungskurs beginnen. In der Tat ist es aber so, dass die Anmeldung schon frühzeitig erfolgen muss, denn sonst kann es dir passieren, dass die Kurse bereits ausgebucht sind. Ein Online Geburtsvorbereitungskurs* gibt dir in dieser Hinsicht mehr Flexibilität, da du in diesem Fall nicht auf die wertvolle Geburtsvorbereitung verzichten musst. Du kannst den Online Kurs auch schon früher belegen, wenn du bereits frühzeitig Fragen rund um die Schwangerschaft, die Geburt oder das anschließende Wochenbett hast, du dich schon genauer vorbereiten möchtest, oder du einfach neugierig bist. 


Sunny
Sunny

Hey Supereltern... mein Name ist Sunny. Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast. Meine Mission ist es, dich als Elternteil mit hilfreichen Informationen zu unterstützen und dich auf das "Eltern Dasein" bestmöglich vorzubereiten. Lass uns gemeinsam Supereltern sein.

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.